Agni vitalis – das Feuer des Lebens: Gute Verdauung und Lebensenergie sind kein Zufall

Kalorien zählen und Nährwerttabellen studieren war gestern. Der bekannte Ayurveda- Koch Volker Mehl hat aus dem ayurvedischen Konzept des Verdauungsfeuers eine Methode entwickelt, körperliche und seelische Vorgänge über die Nahrung zu steuern. Denn Übergewicht, Arthritis oder Depression lassen sich auf ein unausgeglichenes Lebensfeuer, Agni vitalis, zurückführen. Volker Mehls heilsame Pflanzenküche, die bei der Zusammenstellung den Arbeitsaufwand für den Darm berücksichtigt, harmonisiert die Energien im Körper, reguliert das innere Feuer und löst damit Krankheiten auf.

Ab Oktober 2017 verfügbar

Written By
More from admin

Wie du deine Brotzeit ayurvedisch gestaltest – von Verena Becker

Wie ja schon vor der Urlaubszeit angekündigt, schreibt Verena Becker von livin´lightly...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.