Kitchari mit Kokos-Minz-Raita und karamellisierten Möhren

Fotocredit: Astrid Schoepplenberg www.yocooking.de

Zum Start in die neue Woche und 3 Wochen vor Ostern gibt es heute mal ein leckeres Rezept zum Thema Heilung aus dem Kochtopf… im Ayurveda gilt Kitchari als heilende Ernährung, denn so wurde Kitchari  stets zur Heilung der Kranken und Alten oder als erste feste Nahrung für Babies eingesetzt.
Gesunde Menschen nutzten es während Reinigungen, Kuren und Spiritueller Praxis

AutorAstrid SchoepplenbergKategorieSchwierigkeit Intermediate

Portionen1 Serving
Vorbereitungszeit25 MinutenKochzeit35 MinutenGesamtzeit1 Stunde

 80 g Naturreis
 60 g Mung Dal Bohnen
 300 g Kartoffeln, geschält und klein gewürfelt
 250 g Karotten geschält
 6 Limettenblätter
 1 EL rote Currypaste
 1 TL Paprikapulver süß
 1 TL Kurkumapulver
 ¼ TL Asafötida
 500 ml Gemüsebrühe
 200 ml Kokosmilch
 4 EL Kokosöl
 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
 250 g Kokosjoghurt
 3 TL Kokosblütenzucker
 1 EL kleingehackten Ingwer
 1 EL geröstete Kokosflocken
 25 Blätter frische Minze, klein gehackt
 Abrieb der Schale einer Biozitrone
 1 TL Steinsalz
 Preise Chayennepfeffer

1

Mung Dal Bohnen und rote Linsen waschen und dann 30 Minuten in heißem Wasser einweichen.

2

3 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen, Currypaste, Kurcuma, Paprikapulver, Asafötida, Mung Dal Bohnen und Reis zugeben und 3 Minuten glasig dünsten.

3

Gemüsebrühe, Kokosmilch und Limettenblätter zugeben und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

4

Kartoffeln, Karotten zugeben und weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kokos-Minz-Raita
5

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer darin 3 Minuten glasig dünsten und abkühlen lassen.

6

Minze fein hacken, Kokosflocken in einer Pfanne ohne Öl anrösten, Schale einer Biozitrone mit einer feinen Raspel abraspeln

7

Alle Zutaten inklusive Chayennepfeffer und Steinsalz in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren.

Karamelisierte Möhren
8

2 geputze Möhren in dünne Längsscheiben schneiden.

9

1 TL Kokosöl in eine Pfanne geben, Möhrchenscheiben hineinlegen. Salzen, pfeffern,mit 2 TL Kokosblütenzucker bestreuen und dann karamelisieren.

10

Zum Schluss alles anrichten und auf das Raita noch ein bißchen Zitronenschalenabrieb geben.

Guten Appetit!

Zutaten

 80 g Naturreis
 60 g Mung Dal Bohnen
 300 g Kartoffeln, geschält und klein gewürfelt
 250 g Karotten geschält
 6 Limettenblätter
 1 EL rote Currypaste
 1 TL Paprikapulver süß
 1 TL Kurkumapulver
 ¼ TL Asafötida
 500 ml Gemüsebrühe
 200 ml Kokosmilch
 4 EL Kokosöl
 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
 250 g Kokosjoghurt
 3 TL Kokosblütenzucker
 1 EL kleingehackten Ingwer
 1 EL geröstete Kokosflocken
 25 Blätter frische Minze, klein gehackt
 Abrieb der Schale einer Biozitrone
 1 TL Steinsalz
 Preise Chayennepfeffer

Zubereitung

1

Mung Dal Bohnen und rote Linsen waschen und dann 30 Minuten in heißem Wasser einweichen.

2

3 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen, Currypaste, Kurcuma, Paprikapulver, Asafötida, Mung Dal Bohnen und Reis zugeben und 3 Minuten glasig dünsten.

3

Gemüsebrühe, Kokosmilch und Limettenblätter zugeben und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

4

Kartoffeln, Karotten zugeben und weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kokos-Minz-Raita
5

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer darin 3 Minuten glasig dünsten und abkühlen lassen.

6

Minze fein hacken, Kokosflocken in einer Pfanne ohne Öl anrösten, Schale einer Biozitrone mit einer feinen Raspel abraspeln

7

Alle Zutaten inklusive Chayennepfeffer und Steinsalz in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren.

Karamelisierte Möhren
8

2 geputze Möhren in dünne Längsscheiben schneiden.

9

1 TL Kokosöl in eine Pfanne geben, Möhrchenscheiben hineinlegen. Salzen, pfeffern,mit 2 TL Kokosblütenzucker bestreuen und dann karamelisieren.

10

Zum Schluss alles anrichten und auf das Raita noch ein bißchen Zitronenschalenabrieb geben.

Guten Appetit!

Kitchari mit Kokos-Minz-Raita & karamelisierten Möhren
More from Astrid Schoepplenberg

Alles Neu macht der Juni….

Ab Juni wird es in Hamburg und Auerbach folgende Angebote geben: Ernährungs-...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.