Print Options:

Kitchari mit Kokos-Minz-Raita & karamelisierten Möhren

Portionen1 ServingVorbereitungszeit25 MinutenKochzeit35 MinutenGesamtzeit1 Stunde

 80 g Naturreis
 60 g Mung Dal Bohnen
 300 g Kartoffeln, geschält und klein gewürfelt
 250 g Karotten geschält
 6 Limettenblätter
 1 EL rote Currypaste
 1 TL Paprikapulver süß
 1 TL Kurkumapulver
 ¼ TL Asafötida
 500 ml Gemüsebrühe
 200 ml Kokosmilch
 4 EL Kokosöl
 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
 250 g Kokosjoghurt
 3 TL Kokosblütenzucker
 1 EL kleingehackten Ingwer
 1 EL geröstete Kokosflocken
 25 Blätter frische Minze, klein gehackt
 Abrieb der Schale einer Biozitrone
 1 TL Steinsalz
 Preise Chayennepfeffer
1

Mung Dal Bohnen und rote Linsen waschen und dann 30 Minuten in heißem Wasser einweichen.

2

3 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen, Currypaste, Kurcuma, Paprikapulver, Asafötida, Mung Dal Bohnen und Reis zugeben und 3 Minuten glasig dünsten.

3

Gemüsebrühe, Kokosmilch und Limettenblätter zugeben und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

4

Kartoffeln, Karotten zugeben und weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kokos-Minz-Raita
5

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer darin 3 Minuten glasig dünsten und abkühlen lassen.

6

Minze fein hacken, Kokosflocken in einer Pfanne ohne Öl anrösten, Schale einer Biozitrone mit einer feinen Raspel abraspeln

7

Alle Zutaten inklusive Chayennepfeffer und Steinsalz in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren.

Karamelisierte Möhren
8

2 geputze Möhren in dünne Längsscheiben schneiden.

9

1 TL Kokosöl in eine Pfanne geben, Möhrchenscheiben hineinlegen. Salzen, pfeffern,mit 2 TL Kokosblütenzucker bestreuen und dann karamelisieren.

10

Zum Schluss alles anrichten und auf das Raita noch ein bißchen Zitronenschalenabrieb geben.

Guten Appetit!